Um die Seiten der Holst Porzellan GmbH in vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen Javascript in Ihrem Browser zu aktiveren.
Zakouski Löffel - Der ultimative Partylöffel für das besondere Speisenevent

Javascript DHTML Drop Down Menu Powered by dhtml-menu-builder.com

 

Der Zakouskilöffel

aus weißem Porzellan




Der Begriff Zakouski (закуска/Sakuski) stammt aus dem Russischen und bezeichnet, wie der französische Begriff "Amuse-Bouche" bzw. "hors-d'oevre", mit Mühe und Können zubereitete Kleinigkeiten der gehobenen Küche.



Beflügelt von Fingerfood und Flying Buffets startete der Zakouskilöffel seine Karriere bereits im frühen zwanzigsten Jahrhundert auf den exklusivsten Kreuzfahrtschiffen dieser Welt. Alten Aufzeichnungen zu Folge soll die Manufaktur Aue im Jahre 1909 für die Titanic bereits Zakouski Löffel angefertigt haben.


Im Jahr 2003 haben wir uns bei Holst Porzellan den Herausforderungen der aufwendigen Produktion des gebogenen Partylöffels aus Hartporzellan gestellt. Zwei Jahre später, im Jahr 2005, konnten wir nach der Frankfurter Frühjahresmesse "Ambiente" die ersten, aus handwerklicher Fertigung stammenden Vorspeisenlöffel für Zakouski in spülmaschinenfester Ausführung ausliefern. Seither zählt der "Häppchenlöffel" zu den beliebtesten Highlights unserer Kollektion "Fingerfood". Nicht nur die Küchenchefs der gehobenen Gourmetküche sind von der Darbietung der Speisen auf dem "Präsentationslöffel" begeistert. Von Praline über Amuse-Bouche, Amuse-Gueule, bis hin zu delikaten Raffinessen lassen sich auf dem Zakouskilöffel ansprechend darbieten.



Küchenchefs und Gastronomen finden den weißen Vorleger direkt bei Holst Porzellan: +49 5201 849551/per Email oder im gut sortierten Fachhandel.





Der Probierlöffel als Fernsehstar


In der Ende 2013 erstmalig auf SAT1 ausgestrahlten Show "The Taste", in der die "besten Köche Deutschlands" gesucht werden, erlangte der Probierlöffel eine breite Bekanntheit und eine revolutionäre Popularität. Unter den strengen Augen der Coaches Lea Linster, Frank Rosin, Alexander Hermann und Tim Mälzer müssen die Kandidaten bei "The Taste" ihre Gaumenfreuden auf dem kleinen weißen Probierlöffel anrichten, der dann in einer Blindverkostung bewertet wird.

Bildrechte: SAT1 (Zur Homepage bitte Bild anklicken)

Im Herbst/Winter 2014 wurde die 2. Staffel der Fernsehshow ausgestrahlt. Mehr dazu unter http://www.sat1.de/tv/the-taste/episoden


Der Partylöffel als individueller Werbeträger


Man(n) mag sich streiten, ob ein ganzes Menü auf einem kleinen Porzellanlöffel serviert werden sollte. Unstreitig aber ist seine ausgefallene Form, sein vielseitiger Nutzen und sein "Event-Effekt"! Ein Geschenk für zwischendurch - statt einer Flasche Wein - oder auch ein anspruchsvoller Werbeträger und Repräsentant Ihrer Firma, Ihres Hotels oder Ihres Restaurants.

 

Im Rahmen unserer http://www.vignettenporzellan.de/ veredeln wir nach Kundenvorgaben auch diesen anspruchsvollen Werbeträger ab einer Auflage von 50 Stück. Fragen Sie nach Ihrem individuellen Angebot
DDer Servier- und Partylöffel "Zakouski" ist vor allem dazu geeignet, innerhalb eines Speisenarrangements eine oder zwei Komponenten besonders hervorzuheben und schafft somit quasi automatisch das optische Highlight der Speisenkomposition.

Der Partylöffel aus reinweißem Porzellan ist selbstverständlich spülmaschinenfest und für den gewerblichen Einsatz geeignet. Diesen und viele weitere kompatible Servierelemente finden Sie auf http://www.fingerfoodporzellan.de/.



Weiter gehts in unserem eShop